Die Kunterbunten

Ein Besuch bei den Kunterbunten

Die Kunterbunten sind eine kleine Manufaktur mit 5 Leuten in Konstanz. Sie haben angefangen aus Leidenschaft Taschen zu entwerfen, daraus entwickelte sich ihr Geschäfsmodell. In den letzten Jahren sind sie immer mehr auf das Upcycling-Thema gekommen, momentan sind 90% ihrer Produkte Upcycling-Produkte.

Upcycling-Produkte aus Segelstoff

All das begann, als sie ein altes Segel geschenkt bekommen haben. Nach einer schwierigen Anlaufphase, passten sie ihre Verarbeitungstechniken und Maschinen an den harten Segelstoff an und nahmen die Segelstoff Produkte auf in ihr Angebot.

Im Kunterbunten Atelier in Konstanz

Ökologie:

Die Upcycling-Produkte, lassen sich nicht nur gut vermarkten, sie passen ebenfalls in die allgemeine Unternehmensphilosophie der Kunterbunten. Weggeworfen wird hier selten etwas, es wird versucht alles weiterzuarbeiten. Ihre Komponenten, wie Reißverschlüsse, werden aus nahe gelegenen Raum bezogen, “Asiaware” wird komplett gestrichen.

Ökonomie:

Die Kunterbunten versuchen sich durch Qualität statt Quantität von der Konkurrenz anzuheben und dadurch marktfähig zu bleiben. Jedes Upcycling-Produkt ist ein Unikat, es benötigt höheren Zeit und Arbeitsaufwand als Massenprodukte und hat dadurch einen höheren Preis aber auch Wert.

Sozial:

Versuchen nebenbei etwas Aufklärungsarbeit zu leisten. So versuchen sie den Menschen ihre qualitativ hochwertige einmaligen Taschen vor den quantitativen und günstigen “Asiawaren” ans Herz zu legen.

Kultur:

Die Kunterbunten kommen vom Bodensee und lieben den Bodensee. Es ist in ihrer Unternehmenskultur die alten Segel nur vom Bodensee zu verwenden. Somit kommen allr alten Segel vom Bodensee.

Technologie:

Sie müssten sich natürlich durch den anderen Segelstoff mit ihren Maschine und Techniken anpassen. Entwickelten effizientere Mittel für den Reinigungsprozess, der nun schneller und mit weniger Chemie ablaufen kann.

Partizipation:

Sie bekommen viel Feedback, auf alle Wünsche können sie nicht eingehen. Doch Tipps und Anregungen werden jedoch gerne angenommen und integriert, wenn das aus absatztechnischen Gründen realisierbar ist.

Was ist Nachhaltigkeit für euch?

Das Nachhaltigkeitsmodell der Kunterbunten

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s