#PrayForAmazonia – Was sollte ich wissen? Wie kann ich helfen?

Seit Dienstag erscheinen vermehrt schockierende Post mit dem Hashtag PrayForAmazonia. Sie zeigen Bilder vom gigantischen Waldbränden im Regenwald von Brasilien.

Alles nur Fake-News und Panikmache oder steckt wirklich etwas Ernsthaftes dahinter?

Die Regenwald Zerstörung ist wohl kein neues Thema für viele von uns. Schon seit Jahren hört man ab und zu in den Medien von diesem Problem in Südamerika. Organisationen wie Greenpeace, WWF und NABU rufen regelmäßig zu Spendenaktionen auf, vor allem zur Weihnachtszeit sind diese Aktionen in aller Munde.

Warum pocht das Thema gerade jetzt auf?

Aktuelle Satellitenbilder zeigen intensive Waldbrände welche sich über weite Flächen im Regenwald von Brasilien ausbreiten. EURO News nach ist es noch unklar ob diese Brände Ursachen von landwirtschaftlichen Aktivitäten oder Abholungen sind. Jedoch haben landwirtschaftliche Aktivitäten und Abholungsprozesse in dem Regenwald am Amazonas unter der Präsidentschaft von Jair Bolsonaro stark zugenommen!

Waldbrände sind nichts neues in der Natur

Waldbrände sind in der Natur nicht ungewöhnlich. In manchen Regionen (wie in Australien, Russland und California) sind sie ausschlaggebend und wichtige für eine gesunde Entwicklung der Fauna. Die dort heimischen Pflanzen haben sich mit ihrem Lebenszyklus an die Brände angepasst. So gibt es beispielsweise Zapfen, welche mit einem Harz verschlossen sind. Bei Bränden schmilzt das Harz, erst jetzt werden die Samen innerhalb des Zapfens freigesetzt und gelangen in den Boden.

Doch warum sind sie im Regenwald dann so schlimm?

Waldbrände kommen normalerweise nicht im Regenwald vor! Die Flora und Fauna ist an Brände nicht angepasst. Der Regenwald ist bekannt für seine hohe Biodiversität. Die Bewohner des Regenwaldes haben sich jahrtausende lang an ihre Umgebung angepasst. Bei dem günstigen Klima ist die Konkurrenz groß, die Bewohner mussten sich unterschiedliche Überlebenstaktiken ausdenken und ihre eigene kleine Nische finden in der sie im Regenwald überleben können. Dementsprechend haben sie sich, angepasst auf ihre Taktik, unterschiedlich entwickelt. So entstand die hohe Biodiversität und jede kleine Nische wird ausgenutzt. Die Bewohner haben sich ebenfalls auf einander abgestimmt. Es gibt unzählige Symbiosen (Zusammenleben) von Tier- und Pflanzenarten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Großflächige Feuer zerstört nun den Regenwald mit seinen Bewohnern. Endemische Arten (Arten welche nur in einem begrenzten Gebiet vorkommen) werden ausgerottet. Stehen diese Arten in Symbiose zu weiteren Arten, ist deren überleben ebenfalls gefährdet.

Großflächige Feuer im Regenwald bewirken somit eine großflächige Veränderungen welche weitläufige Auswirkungen haben!

Zudem werden durch die Brände Massen an CO2 freigesetzt. Der Regenwald hat eine große Ansammlung an Biomasse (in der extrem viel Kohlenstoff gespeichert ist). Kommt es nun zu einem großflächigen Brand, wie es gerade in Brasilien der Fall ist, gelangt dieses Kohlenstoff als CO2 in die Atmosphäre. Dies hat Auswirkungen für unser Klima!

Ich wohne in Europa, werde ich trotzdem etwas von den Bränden spüren?

Das freigesetzte CO2 trägt einiges zur Klimaerwärmung bei, welche wir bereits jetzt schon in Europa spüren. Zudem kann der Verlust von Arten im Regenwald von Brasilien ungeahnte Folgen für die weltweite Menschheit haben. Flora und Fauna ist weltweit in einem komplexen Systemen verknüpft und aufeinander abgestimmt. Menschen können nur erahnen was für Folgen das Massensterben mit sich bringen kann. Der große Artenverlust kann schwerwiegende Folgen für uns in Europa haben.

Warum brennt man den Regenwald ab?

Überwiegend werden die Flächen im Regenwald abgebrannt um sie anschließend als landwirtschaftliche oder forstwirtschaftliche Flächen zu nutzen. Die Eigentumsverhältnisse sind in vielen Regionen des Regenwaldes nicht offiziell festgelegt. Einheimische Völker leben hier seit Jahrhunderten, sie werden durch die Brände vertreiben und ihr Land wird ihnen für kommerzielle Zwecke entnommen!

Ich habe keinen Löschflugzeug, wie kann ich trotzdem helfen

Reduziere dein Konsum von tierischen Produkten! Auf den abgebrannten Wäldern entstehen größtenteils landwirtschaftliche Flächen. Hier wird überwiegend Viehfutter angebaut und exportiert (auch in die EU). Dieses exportierte Futter ist meist günstiger als das heimische und wird deshalb gerne zur Viehzucht auch hier in Deutschland benutzt!

Unterstützte eine Organisation oder Projekt mit einer Spende
Es gibt weltweit unterschiedliche Organisationen und Projekte die den Regenwald schützen:

Informiere dich weiter, bleibe auf dem Laufenden und spreche mit Freunden und Bekannten über dieses Thema!

Advertisements

One Comment Add yours

  1. Klasse Artikel! Danke für deinen Wissensinput und die guten Argumente!

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s