Biking Nature – Geht es weiter nach Plitvice? Die große Entscheidung!

Die letzten Wochen sind wie im Flug vergangen! Ich bin unglaublich dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte im Plitvice Lakes Nationalpark zu arbeiten. In den 4 Wochen habe ich sehr viel über die Natur, über die Menschen aber über mich selbst gelernt. Ich musste mir nun ernsthaft Gedanken darüber machen, wie es bei mir nach…

Welcome to Jurassic Park- Please don’t feed the dinosaurs!

Ein Tag vergeht nach dem Anderen. Ich verliebe mich immer mehr in diesen Nationalpark. Am Anfang haben mich diese Besuchermassen extrem abgeschreckt und beängstigt! Doch mit der Zeit habe ich gelernt damit umzugehen. Ich weiß nun an welchen Stellen und auf welchen Wegen großer Andrang herrscht und in welche Richtung ich flüchten muss wenn ich…

Ist es nun das Ende?

Ankommen, Realisieren und Planen Am Mittwoch Nachmittag, den 31.6., kam ich am Plitvice Lakes Nationalpark erschöpft aber freudestrahlend an. Nun war er endlich da, dieser Augenblick auf den ich sie lange gewartet habe. Wofür ich mich Wochenlang über lange Bergpässe, durch stark befahrenen Tunnelstraßen und steile Waldschotterwege gequält hatte. Jedesmal wenn mein Körper und Kopf…

Zadar – Zwischen Autounfall und Wundern der Natur

Tage 29 und 30: Altstadtmärkte, Schildkröten und Straßenverkehr Wie auch in Klenovica fiel es mir schwer runter zu kommen. Es scheint als wäre mein Kopf auf ständiges Radfahren schon programmiert. Doch ich wollte meinem Körper hier vor dem Beginn des Praktikums etwas Ruhe gönnen. Zumindest war das der Plan. Doch in Zadar angekommen wollte ich…

3 Wochen Bikingnature

Tag 22: Klenovica, ein Ort zum Entspannen! Gegen 4.30 Uhr stieg ich aus dem Bett. Ich hatte eine sehr unruhige Nacht hinter mir und konnte nun überhaupt nicht mehr schlafen. Ich leise schlich ich aus dem Hostelzimmer und setzte mich auf das Sofa im Flur. Dort starrte ich vor mich hin, schrieb ein bisschen und…