Einmal quer durch Istrien

Tag 20: Flucht vor dem Massentourismus Nach einer herzlichen Verabschiedung von Nils und Anki ging es für mich spontan quer durchs Land. Gestern dachte ich noch daran nach Pula runter zu fahren, doch von dem Gedanken kam ich dann zunehmend ab. Der Massentourismus an der Küstenstraße gefiel mir nicht wirklich. Ich nahm an, dass dies…